Informationssysteme im Internet


Springe direkt zu: Inhalt
Navigation


Service-Navigation


Hauptnavigation/Hauptmenü: Links auf direkt erreichbare, übergeordnete Webseiten


Grafischer Identitätsbereich:

Weitere Service-Funktionen

Suche auf der Website http://www.chemie.fu-berlin.de

Suche

Navigation/Menü: Links auf weitere Seiten dieser Website und Banner

 

Navigationspfad:

Startseite · Informationssysteme im Internet

 

Informationssysteme im Internet

Das World Wide Web (WWW)

Das World Wide Web ist ein weltweites, auf Computernetzen basierendes Hypertext Informationssystem. Hypertextdokumente enthalten Verweise auf andere Dokumente. Im Rahmen des World Wide Web können solche Verweise auch Texte auf anderen Rechnern ansprechen. Ob ein Verweis auf eine lokal vorhandene Datei oder auf einen Text in Australien zeigt, wird im Normalfall nicht besonders hervorgehoben. Um nicht unnötig eine starke Belastung der Computernetze zu verursachen, sollte das World Wide Web vorsichtig benutzt werden. So ist es nicht ratsam, große Bild-, Video- oder Audiodatenmengen von anderen Rechnern in der Welt anzufordern.

Um mehr Informationen über das World Wide Web zu bekommen, kann man das System selbst verwenden. Wenn Sie den Hypertext-Verweis Informationen über das World Wide Web anwählen, wird ein Hypertext angezeigt, der in Genf (Schweiz) liegt. Der Zugriff auf den Text über das Internet kann ein paar Sekunden erfordern.

Das World Wide Web wurde von Tim Berners Lee am CERN (Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire) entwickelt. Inzwischen gibt es eine Reihe von WWW-Servern, die Informationen anbieten. Der Text, den Sie gerade lesen, wird vom World Wide Web-Server des Instituts für Chemie der Freien Universität Berlin zur Verfügung gestellt.

* Schnelleinstieg für diesen Server

* Liste ausgewählter WWW-Services weltweit

* Internet-Suchmaschine "Google"

*NetNews

*File Transfer Protocol (FTP)

*Hyper-G

*Chemie.DE




Aktuelles

1 Jul 2016:

 
Publikation des Monats

Prof. C. Roth in Journal of Catalysis


 
Archiv

 


 

© 2008  Institut für Chemie und Biochemie |  Kontakt  |
Letzte Änderung: 2009-04-03