HyperText

Hypertext ist Text, der nicht den Einschränkungen einer linearen Struktur unterliegt. Mit Hilfe von Verknüpfungen ("links") kann man in andere Texte springen. Dies geschieht durch einfaches Anklicken der hervorgehobenen (unterstrichenen) Passagen mit der Maus. Eine Verallgemeinerung von Hypertext sind Hypermedien. Diese sind nicht auf Text beschränkt, sondern können Graphiken, Video oder Töne enthalten.

Im Zusammenhang mit dem World Wide Web (WWW) ist das Hypertext-System HTML (HyperText Markup Language) von besonderem Interesse, das auf SGML (Standard Generalized Markup Language) basiert.

Nähere Informationen zum Hypertext-System HTML

Zur Erstellung von HTML-Dokumenten benötigt man Kenntnisse über die Adressierung von Dokumenten, wozu URLs (Uniform Resource Locator) dienen:

Siehe auch die Verweise unter WWW References.


Burkhard Kirste, Heiko Schlichting, 1993-12-13, last update 2002-10-23.